Die FUNDGRUBE

Schon seit einigen Jahren gibt es an unserer Schule die Fundgrube, die von Schülerinnen-Mamas geführt wird.

In der Fundgrube im „Speicher“ der Schule werden liegengebliebene Sachen, wie T-Shirts, Pullis, Jacken, Mützen, Schals, Handschuhe, Taschen, Turnschuhe, Schirme etc. sorgfältig aufbewahrt. Diese können innerhalb von sechs Monaten nach Verlust  vom Besitzer für 1,00 € ausgelöst werden. Danach gehen die Fundstücke in den allgemeinen Verkauf und können von jedem - ebenfalls für 1,00 € - erworben werden. Der gesamte Erlös geht an den Förderverein, bleibt somit an der Schule und kommt unseren Mädchen zugute.

Die Fundgrube ist jeden Freitag in der großen Pause - von 11:00 - 11:20 Uhr - geöffnet.

Um dieses Angebot, welches sehr regen Anklang bei den Mädchen findet, weiter aufrecht zu erhalten, werden immer wieder Helfer gesucht, die die Fundgrube unterstützen! Der Zeitaufwand ist gering (ca. 30-45 Minuten) und je größer das Fundgruben-Team ist, umso seltener ist auch der Einsatz (etwa alle 5-7 Wochen - je nach Helferanzahl).

Bei Interesse melden Sie sich bitte im Sekretariat oder Siekommen einfach an einem Freitag zum „Schnuppern“ vorbei.

Celia Klein

Das Fundgrubenteam im Schuljahr 2017-2018